Golfdestination Argentinien

Golfen bei den Gauchos

Argentien ist mit knapp 2,8 Mio km² das zweitgrösste Land Südamerikas und das grösste spanischsprachige Land der Welt. Durch die grosse Nord-Süd-Ausdehnung besitzt das Land verschiedene Klima- und Vegetationszonen. Die Hauptstadt des Landes, Buenos Aires, ist Zentrum eines der grössten Ballungsräume auf dem amerikanischen Kontinent und wird als eines seiner grössten Kulturzentren angesehen, in dem unter anderem der Tango Argentino seinen Ursprung hat. Dschungel, Wüsten, Berge, Ebenen, Vulkane, Gletscher, riesige Seen und Flüsse – all das bietet Argentinien. Der höchste Berg Südamerikas, der Cerro Aconcagua, liegt in den Anden und ebenfalls in Argentinien.

In Südamerika weist Argentinien die längste Golftradition auf. Die ältesten Plätze wurden am Anfang des vergangenen Jahrhunderts in Buenos Aires gebaut. Die Engländer, welche für den Bau der Eisenbahn zuständig waren, initiierten diese Vergnügungsplätze. In der Zwischenzeit wurden über 200 Golfplätze gebaut.

Zwischen Oktober und April ist die optimale Reisezeit für Buenos Aires, Mendoza und Patagonien.

Online buchen

Wir gewähren Fr. 50.– Rabatt, wenn Sie sich online für eine Reise anmelden.
Zu diesem Zweck füllen Sie bitte die nachfolgenden Buchungsmasken aus:

Es wurden keine Reisetermine gefunden.
Falls Sie Interesse haben, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.