Golfdestination Vietnam | Kambodscha

Golfdestination Vietnam

Vietnam, das Land der unberührten Natur

Tauchen Sie ein in die exotische Schönheit Vietnams und erleben Sie einen Golfurlaub, der nicht nur sportliche Herausforderungen bietet, sondern auch von der faszinierenden Kultur und atemberaubenden Landschaft des Landes geprägt ist. Vietnam ist ein kulturelles Wunderland mit einer langen Geschichte, die von Chinesen, Franzosen und Amerikanern beeinflusst wurde. Das Land hat eine über 1600 Kilometer lange, spektakuläre Küste und eine Topographie, die von bergigem Dschungel bis zu weissen Sandstränden, von Reisfeldern bis zu Regenwäldern reicht.

Nordvietnam ist die gebirgigste Region des Landes mit vielen kleinen Dörfern, die nur über schmale Bergstrassen oder Wanderwege erreichbar sind. Hier liegt auch die pulsierende Hauptstadt Hanoi, eine der ältesten Hauptstädte der Welt mit wunderschönen Tempeln und lokalen Märkten. Die Ha Long Bay, eine der grössten Touristenattraktionen des Landes, liegt ebenfalls in dieser Region. Das zentrale Hochland ist ebenfalls gebirgig, üppig und grün, mit schönen Sandstränden und unberührten Inseln. Zentralvietnam war die Heimat der alten Königreiche der Khmer und Cham. Südvietnam ist geprägt von Ho-Chi-Minh-Stadt (Saigon), einem lebhaften Handelszentrum. Das Mekong-Delta macht den grössten Teil der Region aus und ist mit seinem Kanalnetz die Kornkammer des Landes.

Vietnam hat sich zu einer aufstrebenden Golfdestination entwickelt und bietet eine Auswahl an erstklassigen Golfplätzen an der Küste, in den Bergen und in der Nähe pulsierender Städte. Von Meisterschaftsplätzen bis hin zu malerischen Plätzen hat Vietnam für jeden Golfliebhaber etwas zu bieten. Verwöhnen Sie sich mit einem Aufenthalt in einem der exklusiven Golfresorts, die nicht nur erstklassige Unterkünfte, sondern auch hervorragende Einrichtungen und exklusiven Zugang zu den besten Golfplätzen bieten. Geniessen Sie nach einem Tag auf dem Grün Luxus und Entspannung inmitten vietnamesischer Gastfreundschaft.

Von Oktober bis März weht der Wintermonsun aus Nordosten und bringt kühlere Temperaturen in die Provinzen nördlich von Nha Trang, aber trockene und warme Temperaturen in den Süden. Von April bis Oktober bringt der Südwestmonsun warmes und feuchtes Wetter in das ganze Land, mit Ausnahme der durch Berge geschützten Gebiete wie das Küstentiefland und das Delta des Roten Flusses. Der Norden Vietnams hat eine kühlere Jahreszeit mit gelegentlichem Frost und Schnee auf den höchsten Bergen im Norden. Im Süden Vietnams ist das Tiefland vor den kälteren Lufteinbrüchen aus dem Norden geschützt und die Trockenzeit ist warm bis heiss mit viel Sonnenschein. In Vietnam gibt es nur eine Regenzeit (Mai bis September), in der es reichlich regnet. In der restlichen Zeit des Jahres regnet es selten und wenig.

Nutzen Sie Ihren Golfurlaub, um UNESCO-Welterbestätten wie die Halong-Bucht zu erkunden, historische Städte wie Hanoi zu besuchen und die einzigartige Mischung aus Tradition und Moderne in Ho-Chi-Minh-Stadt zu erleben. Geniessen Sie nach einer herausfordernden Golfrunde die Vielfalt der vietnamesischen Küche. Von leckeren Streetfood-Spezialitäten bis hin zu raffinierten Gerichten in erstklassigen Restaurants – die vietnamesische Gastronomie ist ein Fest für den Gaumen.

Kambodscha – im ehemaligen Reich der Khmer

Kambodscha ist derzeit ein wachsendes Golfreiseziel mit zunehmender Bedeutung. Die Anzahl der international zu bewertenden Golf Kurse ist zwar noch nicht so hoch wie in den Nachbarländern Thailand oder Vietnam, aber die Golfplätze sind erstklassig und stets perfekt gepflegt. Spielen Sie Golf in Kambodscha und genießen Sie gleichzeitig den kulturellen Reichtum der alten Khmer-Zivilisationen. Das südostasiatisches Land erstreckt sich über Ebenen, das Mekong-Delta, Berge und die Küste des Golfs von Thailand.

Rund um die Hauptstadt Phnom Penh und in Siem Reap, Ausgangspunkt für einen Besuch der weltberühmten Tempelruinen von Angkor, findet der Golfreisende Top-Anlagen von sehr hoher Qualität.

Das Klima in Kambodscha ist tropisch und deshalb fast immer feucht und warm. Zwischen November und März bringt der Nordostwind dem Land kühlere Temperaturen – das ist die beste Reisezeit für Kambodscha. Als Regenzeit gilt die Periode zwischen April und Oktober. In diesen Monaten fallen bis zu achtzig Prozent der jährlichen Niederschlagsmengen. Der heisseste Monat ist der April mit Temperaturen um die 30 Grad.

Golf in Zentralvietnam Da Nang oder Hoi An – 9 Tage

  • Tag 1: Fahrt von Hanoi oder Ho Chi Minh City bis Da Nang oder Hoi An.
  • Tage 2–8: An 4 Tagen Golfspiel auf den Plätzen Montgomerie Links Golf Club, BRG Danang Golf Club und Ba Na Hills Golf Club. Drei Tage ohne Golf, Erholung am Strand.
  • Tag 9: Transfer zurück nach Hanoi oder Ho Chi Minh City.

Vietnam Golf & Beach – 5 Tage 

  • Tag 1: Fahrt von Hanoi oder Ho Chi Minh City bis Phi Quoc.
  • Tage 2–4: An 2 Tagen Golfspiel auf den Plätzen Vinpearl Golf Club Phu Quoc und Eschuri Jung Bau Golf Club. Zwischen den Golftagen freier Tag am Strand.
  • Tag 5: Transfer zurück nach Hanoi oder Ho Chi Minh City.

Luxury Vietnam Golf – 14 Tage 

  • Tage 1–2: Ankunft in Hanoi und Besichtigung der Stadt.
  • Tag 3: Tagesausflug zur Halong Bay, Übernachtung auf dem Schiff.
  • Tag 4: Am Morgen Ausschiffung und Golf auf dem FLC Halong Golf. Am Abend Flug nach Hue und Transfer ins Hotel.
  • Tag 5: Besichtigung von Hü inklusive Bootsfahrt.
  • Tag 6: Golf auf dem Languna Golf in Lang Co. Anschliessend Fahrt nach Da Nang und anschliessend nach Hoi An.
  • Tag 7: Besichtigung von Hoi An, am Nachmittag Kochkurs mit anschliessendem Abendessen.
  • Tag 8: Golf auf dem BRG Danang Golfplatz. Rest des Tages zur freien Verfügung.
  • Tag 9: Golf auf dem Ba Na Hill Golfplatz. Rest des Tages zur freien Verfügung.
  • Tag 10: Flug von Da Nang nach Ho Chi Minh City (Saigon) und Transfer nach Long Hai.
  • Tag 11: Golf auf dem The Bluff Ho Tram Golfplatz.
  • Tag 12: Zweiter Golftag auf dem Golfplatz The Bluff Ho Tram.
  • Tag 13: Transfer nach Ho Chi Minh City (Saigon) und Besichtigung der Stadt.
  • Tag 14: Transfer zu Flughafen.

Golf in Kambodscha – 7 Tage 

  • Tag 1: Stadtbesichtigung in Phnom Penh.
  • Tag 2: Golf im Vattanac Golf Club.
  • Tag 3: Transfer nach Siem Reap mit Besichtigungen.
  • Tage 4–6: An zwei Tagen Golf auf im Phokeethra Golf Club und im Angkor Golf Resort Club. Am Tag zwischen den beiden Golftagen Besichtigung von Angkor Wat.
  • Tag 7: Transfer zum Flughafen.

Online buchen

Wir gewähren Fr. 50.– Rabatt, wenn Sie sich online für eine Reise anmelden.

1 Step 1

Preisofferte anfordern

Es ist keine Online-Buchung möglich, Sie möchten aber trotzdem eine Preisofferte erhalten?

Füllen Sie bitte dieses Formular aus, um eine für Sie abgestimmte Preisofferte zu erhalten.

Angaben zu den Reiseteilnehmern

Reisen Sie alleine?
Aus wie vielen Personen besteht die Reisegruppe?

Angaben zur Reise

Präferenz Zimmerkategoriemehrere Auswahlmöglichkeiten
Anzahl gewünschte Golfrunden
Reiserücktrittsversicherung

Ihre Anmerkungen – Fragen, Alternativdaten, Golfwünsche (Tee time, Golf Kurs, Golf Cart, etc.), weitere Wünsche etc.

Pflichtfelder

Wir verarbeiten Ihre Personendaten gemäß unserer Datenschutzerklärung.

Datenschutz
keyboard_arrow_leftPrevious
Nextkeyboard_arrow_right