FRANKREICH – PROVENCE / LES BAUX-DE-PROVENCE

Bei Provence denkt man sofort an den Sommer, an den Duft von Lavendel, das würzige Aroma von frisch gepresstem Olivenöl und den Gesang der Zikaden. Im Winter jedoch gibt es nichts Schöneres als den Anblick des schneebedeckten Gipfels des Montange Sainte-Victoire. Die Provence ist ein ganzjähriges Reiseziel, das den Geschmack des guten Lebens auf eine einzigartige Weise vermittelt. Echte Lebensfreude findet sich in jedem Winkel der Provence, von den Dörfern und historischen Städten bis hin zu den Bergen und der ungezähmten Natur.

Les Baux-de-Provence in Les Alpilles ist eines der schönsten Bergdörfer der Provence. Das in den trockenen weissen Felsen gehauene Städtchen beherbergt rund zwanzig historische Denkmäler, die sich über die gepflasterten Strassen verteilen – darunter eine alte Burg. Nicht verpassen sollten Sie die Carrières de Lumières, eine Galerie in einem ehemaligen Steinbruch, in der heute aussergewöhnliche, beeindruckende Kunstausstellungen gezeigt werden.

In ca. 30 min Autofahrt von Les Baux-des-Provences aus erreichen Sie die berühmte Stadt Arles. Diese ist insbesondere bekannt für seine Geschichte – mehr als 100 römische und romanische Gebäude und Ruinen in der erhaltenen Altstadt stehen auf der Liste der historischen Denkmäler – und für Kunst. So können Sie Arles anhand der Gemälde von Van Gogh erkunden, der die Stadt mit seinem Meisterwerk «Caféterrasse am Abend» berühmt gemacht hat. Seit April 2014 würdigt die Fondation Vincent Van Gogh das Werk des Meisters. Arles ist aber auch ein echtes Zentrum der zeitgenössischen Kunst. Machen Sie einen Abstecher zu den ehemaligen Eisenbahnwerkstätten, die heute ein Zentrum für Kunst und Innovation sind.

Golfplätze:

DOMAINE DE MANVILLE
Im Herzen der Provence empfängt Sie der Golfclub Domaine de Manville mit einem charaktervollen 18-Loch-Platz. Der Architekt Thierry Sprecher wollte einen geometrischen Golfplatz, der sich in die umliegende Vegetation einfügt (Gras- statt Sandbunker, Olivenbäume und integrierte Wasserläufe als Hindernisse, Trockensteinterrassen). Die Vielseitigkeit des Platzes macht ihn zu einem technischen Golfplatz, der dennoch für alle Spielstärken geeignet ist. Wer auf Manville spielt, spürt die täglichen Bemühungen eines Teams, das Ursprüngliche zu erhalten, wie zum Beispiel die Wasserressourcen. Diese ökologische und menschliche Leistung macht diesen Platz von 5500 Metern zu einem unvergleichlichen Golfplatz.

Ihr Hotel:

DOMAINE DE MANVILLE
*****

Lage: In der atemberaubenden Landschaft von Les Baux-de-Provence liegt dieses ganz besondere Boutique-Golf-Resort, Domaine de Manville, das von vielen als 5-Sterne-Landpalast beschrieben wird. Das Hotel bietet eine herrliche Aussicht und zeichnet sich aus durch seine nachhaltige Verantwortung gegenüber der Natur und Umwelt.

Zimmer: Die verschiedenen Zimmerkategorien sind alle hell und grosszügig ausgestattet mit Sat-TV, Telefon, Internetzugang, Bad/Dusche, Föhn, Minibar, Tee-/Kaffeemaschine.

Ausstattung: Restaurants: «l’Auphilo» mit 1*-Bewertung im Guide Michelin und «the Bistro»; «the Bar» und «the Wintergarden».

Sport/Wellness: Swimmingpool, Spa mit Hallenbad, Jacuzzi, Sauna und Hammam. Fitness-Center. Luxuriöse Behandlungsräume bieten eine Oase der Entspannung mit aussergewöhnlichem Verwöhnkomfort. Yogastudio mit regelmässigen Yoga-Angeboten.

Unser Vorschlag:

  • Individuelle Anreise
  • 4 Nächte im Classic Zimmer inkl. Frühstück
  • 3 Greenfees Golf: Domaine de Manville

Preise:

APRIL / AUGUST pro Person im Doppelzimmer ab CHF 1490.–

Nicht inbegriffen:

  • Touristentaxe (vor Ort zu zahlen)
  • Jahresannullationsversicherung
  • Dossiergebühr

Classic Zimmer

Preisofferte anfordern

Füllen Sie bitte dieses Formular aus, um eine für Sie abgestimmte Preisofferte zu erhalten.

1 Step 1

*obligatorische Felder

keyboard_arrow_leftPrevious
Nextkeyboard_arrow_right
FormCraft - WordPress form builder
Weitere Angebote Südfrankreich