Graubünden mit Engadin

Graubünden

Graubünden – Willkommen im grössten Kanton der Welt

Ob Badeurlaub, Safari oder Kreuzfahrt – all das ist nicht nur in fernen Ländern, sondern auch in Graubünden möglich. Einfach in leicht abgeänderter Form: Sonnenbader kühlen sich in Bergseen statt im Meer ab, Tierfreunde beobachten Steinböcke statt Nashörner, und Geniesser unternehmen Kreuzfahrten auf Schienen statt auf dem Wasser.

Die weitläufige Natur Graubündens ist die perfekte Bühne für eine Auszeit in Wanderschuhen, auf sattgrünen Fairways oder auf dem Mountainbike: Einfach die eindrückliche Naturlandschaft geniessen, unterwegs sein an der frischen Bergluft. Und am Abend unter freiem Himmel – im 1000-Sterne-Hotel.

Golfen hat in Graubünden eine lange Tradition. Bereits 1889 schlugen einige golfbegeisterte Briten hier gemeinsam mit Caspar Badrutt, dem Sohn des berühmten St. Moritzer Hotel-Pioniers Johannes Badrutt, ein paar Bälle. Inzwischen ist Golfen in alpiner Kulisse zwischen Bergen und Seen für viele Anhänger des Golfsports zum absoluten Höhepunkt des Sommers geworden. Viele der historischen Greens sind in jüngster Zeit neu konzipiert und zu anspruchsvollen, modernen Golflandschaften umgestaltet worden.

Die unten aufgeführten Angebote bestehen vor allem aus Hotelpaketen. Möchten Sie die verschiedenen Regionen der Schweiz kombinieren? Wir stellen Ihnen gerne ein ausgearbeitetes Reiseprogramm zusammen. Wenig reisen, viel geniessen lautet unser Credo.

Melden Sie sich mit Ihren Wünschen bei uns. 

Es wurden keine Reisetermine gefunden.
Falls Sie Interesse haben, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.